Dissertation

Die Dissertationsschrift

Die Unterscheidung zwischen kumulativer und aufsatzbasierter Dissertation ist rein rechtlicher Natur. Falls Sie eine Dissertation mit bereits mindestens zwei veröffentlichten Papieren einreichen, handelt es sich rechtlich gesehen um eine kumulative Dissertation. Ansonsten um eine aufsatzbasierte. Operativ hat dies jedoch keine Auswirkungen, da beide Arten gleich abgewickelt werden. Es ist damit unerheblich, dass in DocDaten „kumulativ“ anstatt „aufsatzbasiert“ hinterlegt ist.

Die formalen Grundlagen werden durch die Promotionsordnung sowie in Absprache mit Ihrer Betreuerin oder Ihrem Betreuer festgelegt.

Bitte besuchen Sie die regelmäßig angebotenen Informationsveranstaltungen des Promotionsbüros oder kontaktieren Sie uns bei Fragen.